www.ehnis-online.de

Historische Wertpapiere
 

Kapitel 3

SAMMELGEBIETE


Historische Wertpapiere werden meistens unter bestimmten Gesichtspunkten zu einer Sammlung zusammengefügt. Die bevorzugten Sammelgebiete sind zum Beispiel:

  

Nach Ländern (Deutschland, USA, Schweiz etc.),

nach Regionen (Süddeutschland) bzw. Städten (München),

nach Branchen (Eisenbahn, Bergbau, Automobilindustrie),

nach Gestaltung des Papiers (sog. Deko-Papiere),

nach Autographen (Unterschriften berühmter Personen).   


Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Beispielsweise ist natürlich auch eine Verknüpfung dieser Merkmale möglich. 

Aktie der Banque Indurstielle de Chine

Chinesische Papiere sind ein beliebtes Sammelgebiet. Das liegt wohl an ihrem
historischen Reiz, ihrer fremdländisch-dekorativen Gestaltung, meist im Großformat,
sowie der Druck- und Papierqualität.



Früher oder später wird sich der Sammler auf ein Gebiet spezialisieren, das ihn besonders interessiert: Chemiewerte aus Süddeutschland oder Autobauer, Textilwerke, Banken, Versicherungen, Emissionen aus dem Geburts- oder Heimatort. Oder amerikanische Eisenbahnpapiere eines bestimmten Unternehmens. Nachkriegswerte, außergewöhnlich dekorative Stücke.... es gibt unzählige Möglichkeiten.


Kapitel 4

DIE WELT DER AMERIKANISCHEN EISENBAHNEN


Bookmarks

BloggerDeliciousFacebook ShareGoogle BookmarksLinkedInMyspaceTumblrTwitter